Thema ansehen

Radio RCF » Allgemein » Rezepte
 Thema drucken
Olis Weihnachtsk├╝che Aachener Spekulatius
OliBaer
Als echter ├ľcher Jonge werde ich euch mit Beginn des Novembers in die Aachener Weihnachtsk├╝che einf├╝hren. Aachen iss etwas anders und inzwischen hat es sich herum gesprochen, dass ich sehr viel selber mache,
Aachener Spekulatius.
Unsere Einkaufsliste:
160g weiche Butter
1 Ei
600g Dinkelmehl
1/4Tl Salz
1/2 Tl Kardamom gemahlen
1/2 TL Macis (Muskatbl├╝te) gemahlen
1/2 TL Nelken gemahlen
Die H├Ąlfte vom Mehr und alle anderen Zutaten kr├Ąftig durchmengen
Dann erst den Rest Mehl langsam unter kneten zuf├╝gen. Der Teig sollte nicht kleben. Sonst einfach einige Zeit in den K├╝hlschrank stellen.
Es gibt verschiedene Arten, die Figuren zu erhalten, entsprechend Motive zu erhalten. Da kann man sich eine Rolle kaufen (7 Euro) die die Formbilder darstellt oder wie ich, Echt Oecher Art, eine Holzform wo ich den fertigen Teig gut eindr├╝cke. Per Klopfen werden dann die fertigen Formst├╝cke aus der Holzform geklopft und auf ein eingefetteses oder mit Backpapier Backblech abgelegt und dann bei 175 Grad auf der mittleren Schiene 9-12 min hellbraun backen..... Fertig zum Genuss

In Aachen gibt es diese Art von Spekulatius vom Herbst bis zu Ostern. Die Holzformen findet man auch im Internet. Traditionell stellen die Bilder die Nikolausgeschichte dar.
Heute aber gibt es Motive f├╝r jeden Anlass und besonders in den Niederlanden und Belgien gibt es Spekulatius das ganze Jahr.
Es werden weitere Rezepte folgen
Guten Appetit
Olivers Weihanchtsk├╝che
Wink
Bearbeitet von OliBaer am 30.10.2019 17:55
 
Springe ins Forum: